Allwetter Zoo, Münster

Ein Zoobesuch bei Regen und mit Hund? Der Allwetterzoo macht es möglich! Rund 3.000 Tiere gibt es in der Anlage zu bewundern, die täglich ab 9 Uhr ihre Pforten öffnet.

Allwetter Zoo, Münster
Foto: Allwetterzoo Münster

Elefanten füttern, Pinguine beim Spaziergang begleiten und Kängurus in ihren Gehegen besuchen – im Allwetterzoo Münster können Besucher mit den Bewohnern auf Tuchfühlung gehen.

Besonders sehenswert ist das Affricaneum, das Besucher ins Reich der Schimpansen und Gorillas entführt, die ZoORANGerie für Orang-Utans und Zwergotter, die Anlagen für Nashörner und Erdmännchen sowie der Kinder- und Pferdepark. Das Hippomax – ein Museum im Zoo – widmet sich auf 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche der Natur- und Kulturgeschichte des Pferdes in Westfalen. Im „Robbenhaven“ zeigen Kalifornische Seelöwen mehrmals täglich ihr Können.

Der Zoo verdankt seinen Namen den „Allwettergängen“, die vor Regen, Schnee oder Sonne schützen. Diese rund ein Kilometer langen, überdachten Wege verbinden die großen Tierhäuser miteinander. Eine weitere Besonderheit des Allwetterzoos Münsters: Auch Hunde dürfen am Zoobesuch teilnehmen.

Weitere Informationen:

www.allwetterzoo.de

Information

Region:
WestfalenTarif
Allwetterzoo Münster
Sentruper Strasse 315
48161 Münster