Caracciola-Denkmal, Remagen

Dreimaliger Europameister im Rennfahren

Caracciola-Denkmal, Remagen
Foto: Stadt Remagen

Neben dem Wohnhaus "Deichweg 8" zur Rheinpromenade hin steht ein Denkmal für den in Remagen geborenen Rennfahrer - dreimal Europameister - Rudolf Caracciola (1901-1959), das zu seinem 100. Geburtstag enthüllt wurde. Seine legendären Siege mit dem "Silberpfeil" sind eng verbunden mit der "Grünen Hölle", dem Nürburgring in der nahen Eifel. Die Familie war Eigentümerin des Hotels Fürstenberg.

Weitere Informationen:

www.remagen.de

Information

Region:
VRS
Caracciola-Denkmal
Deichweg 8
53424 Remagen