DASA Arbeitswelten, Dortmund

Interaktives Mitmach-Museum für Groß und Klein

DASA Arbeitswelten, Dortmund
Foto: Andreas Wahlbrink

Die DASA in Dortmund macht Arbeitswelten von gestern, heute und morgen hautnah erlebbar. Dafür wartet auf rund 13.000 Quadratmetern eine interaktive Ausstellung, bei der unter dem Motto „Mensch – Arbeit – Technik“ Anfassen erlaubt ist. Gleich zwölf Erlebnislandschaften bieten einen Blick hinter die Kulissen verschiedener Arbeitswelten – von der Fabrikarbeit über die Eisen- und Stahlindustrie bis zum Gesundheitswesen. Daneben schnuppern Besucher in den Hoch- und Tiefbau, ins Zeitungswesen und die Arbeit mit Informations- und Kommunikationstechniken hinein.

Besonders beliebt sind Mitmach-Stationen, an denen Besucher etwa im „Space Curl“ rotieren, mit dem „DASA-Drom“ durch ein gruseliges Warenlager fahren oder im Simulator einen Lkw lenken dürfen. Auch der knapp zehn Meter hohe, rostbraune E-Ofen, in dem früher Stahl geschmolzen wurde, sorgt für staunende Augen. Eine Rundum-Panorama-Projektion entführt Besucher in virtuelle Welten. Zudem stehen zwei Räume der DASA für Sonderausstellungen bereit.

Weitere Informationen:

www.dasa-dortmund.de

Information

Region:
VRR
DASA Arbeitswelt Ausstellung
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund