Deutsches Bergbau-Museum, Bochum

Das bedeutendste Museum seiner Art

Deutsches Bergbau-Museum, Bochum
Foto: DBM

Rund 400.000 Besucher pilgern jedes Jahr in das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum, um sich einen umfassenden Überblick über die Geschichte des Bergbaus zu verschaffen. Mit einer Ausstellungsfläche von rund 12.000 Quadratmetern und dem 2,5 Kilometer langen Streckennetz im Anschauungsbergwerk ist das im Jahre 1930 gegründete Museum heute das bedeutendste Bergbaumuseum der Welt.

Die Ausstellung vermittelt einen spannenden Einblick in die Entwicklung des Bergbaus von den ersten Anfängen bis zur Gegenwart und beleuchtet dabei auch die wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Zusammenhänge. Originalmaschinen und -geräte sowie zahlreiche funktionsfähige Modelle erschließen den Besuchern die Welt des Bergbaus. Ein Highlight ist neben dem Besuch im Anschauungsbergwerk die Fahrt auf die Aussichtsplattform des Fördergerüstes: In 60 m Höhe hat man von diesem besonderen "Technischen Denkmal" einen herrlichen Ausblick auf das Herz des Reviers.

Weitere Informationen:

www.bergbaumuseum.de

Information

Region:
VRR
Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum