Höxter

Geschichte(n) auf Schritt und Tritt: Eine der ältesten Städt in Norddeutschland bietet viele Möglichkeiten zum Entdecken, Bummeln und Verweilen.

Höxter
Foto: Andreas Hub

Höxter, mittendrin im Weserbergland, ist der ideale Ort für Tagesausflüge in die Region. Die historische Fachwerkstadt besticht durch ihre malerischen Fachwerkfassaden, die lebendige Innenstadt mit den zahlreichen Straßencafés und die herrliche Natur. In Höxter erwarten Sie einige der bedeutendsten Gebäude der Weserrenaissance. Direkt vor den Toren Höxters liegt das Schloss und Kloster Corvey. Zu Fuß, mit dem Rad oder per Weserschiff ist dieses touristische Highlight bequem zu erreichen.

Das Kultur- und Freizeitangebot in der Weserstadt Höxter ist vielfältig. Insbesondere das Schloss und Kloster Corvey sowie die Porzellanmanufaktur Fürstenberg besitzen eine Strahlkraft, die weit über das Weserbergland hinausreicht. Das Forum Jacob Pins direkt in der historischen Altstadt von Höxter rundet das attraktive Angebot ab und macht einen Besuch der Stadt noch lohnenswerter. 

Höxter ist der Radknotenpunkt an der Weser: Weserradweg, Europa-Radweg R1 und Wellnessradroute kreuzen sich in der Stadt. Das örtliche Radwegenetz und radlerfreundliche Gastgeber sowie Gastronomen machen die Stadt zu einem perfekten Ausgangspunkt für Radtouren in die schöne Region. 

Auf jeden Fall sollten Sie bei einem Aufenthalt vor Ort die Perspektive wechseln: vom Land aufs Wasser. Ob mit einer Weserschifffahrt der "Flotte Weser" oder einer Fahrt mit dem Kanu, so können Sie unbeschwert den Fluss Weser erkunden und auch hier auf kulturelle Entdeckungstour gehen. 

Weitere Informationen:

www.hoexter.de

Information

Region:
WestfalenTarif
Höxter