Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Porta Westfalica

Teutoburger Wald

Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Porta Westfalica
Foto:LWL/Marcus Weidner

Hoch über Porta Westfalica direkt am Weserdurchgangstal zwischen Weser- und Wiehengebirge thront das Kaiser-Wilhelm-Denkmal in 268 Metern Höhe auf dem Wittekindsberg. Das 1896 fertiggestellte Monument zählt zu den bedeutendsten Nationaldenkmälern Deutschlands und ist zudem das Wahrzeichen der Stadt. Geehrt wird übrigens Kaiser Wilhelm der I. für den das tempelartige Bauwerk nach Plänen des Architekten Bruno Schmitz entworfen wurde.

Das Denkmal ist aber nicht nur Wahrzeichen und einer der vielen Publikumsmagnete der Region, sondern auch Ausgangspunkt spannender Wanderungen. So führt von dort ein Weg über den Wittekindsberg bis zur Wittekindsburg. Die wechselvolle Geschichte der Region, die bis in die Zeit der alten Germanen zurückreicht, ist jedenfalls allgegenwärtig.

Weitere Informationen:

www.portawestfalica.de

Information

Region:
WestfalenTarif
Kaiser-Wilhelm-Denkmal
Kaiserstraße Barkhausen
32457 Porta Westfalica