Nationalpark Eifel, Schleiden-Gemünd

Wald, Wasser und Wildnis erleben. Naturerleben pur, 365 Tage im Jahr

Nationalpark Eifel, Schleiden-Gemünd
Foto: Jan Noack/NABU NRW

Im 110 km² großen Nationalpark Eifel erleben Besucher die Vielfalt und Schönheit wilder, ungelenkter Natur. Erster Anlaufpunkt eines jeden Besuchers sollte eines der fünf Nationalparktore in Schleiden-Gemünd, Simmerath-Rurberg, Monschau-Häfen, Heimbach oder Nideggen sein. Diese Häuser kombinieren touristische Servicestellen und Ausstellungen zu der Tier- und Pflanzenwelt des Schutzgebietes.

Eine wahre Herausforderung ist der Wildnistrail, der in vier Tagen einmal quer durch den gesamten Nationalpark führt. Wer das Schutzgebiet lieber unter fachkundiger Begleitung kennenlernen möchte, kann aus jährlich über 600 Rangertouren, Familientagen und Programmen für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen wählen. Barrierefreie Angebote machen den Nationalpark für Menschen mit und ohne Behinderungen erlebbar.

Weitere Informationen:

www.nationalpark-eifel.de

Information

Region:
VRS
Nationalpark Eifel
Kurhausstrasse 6
53937 Schleiden