tree2tree, Dortmund

Spannung in den Hochseilgärten des Ruhrgebiets

tree2tree, Dortmund
Foto: B. Kubick/tree2tree

Wagemutig über wackelige Holzscheite laufen, durch engmaschige Netze krabbeln und unter dicht belaubten Ästen entlang klettern – alles mehrere Meter über dem Waldboden. Ein Besuch in den tree2tree-Hochseilgärten des Ruhrgebiets verspricht puren Nervenkitzel. Im Dortmunder Revierpark Wischlingen, im Sportpark Wasserwelt Duisburg Wedau und im Kletterwald Oberhausen geht es hoch hinaus in die Baumwipfel, wo Herausforderungen auf alle Altersklassen warten.

Ob Kinderparcours mit niedrigen Kletterelementen, Fun-Parcours mit Surfbrettern und Kletterwänden oder anspruchsvolle Parcours in 20 Metern Höhe, bei tree2tree kommt jeder Kletterfan an seine Grenzen. Nicht zuletzt schaffen die Highlights der einzelnen Hochseilgärten den besonderen Spaßfaktor – sei es eine 250 Meter lange Seilrutsche über den Parallelkanal in Duisburg, ein Freifallsprung in Oberhausen oder eine Doppelrutsche in Dortmund. An besonderen Terminen werden die Parcours sogar bei Nacht geöffnet.

In Duisburg sowie in Oberhausen gibt es zwei weitere tree2tree Kletterparks!

Duisburg:

tree2tree, Duisburg
Kalkweg
47055 Duisburg

Haltestelle: Klinikum Duisburg (Buslinie 923, 934, 944) oder Duisburg Schlenk Bf (S-Bahn S1)

Oberhausen:

tree2tree, Oberhausen
Arenastraße 13
46047 Oberhausen

Haltestelle: Neue Mitte Oberhausen

Weitere Informationen:

www.tree2tree.de

Information

Region:
VRR
tree2tree
Höfkerstraße 12
44149 Dortmund