Melaten Köln: Die Friedhofsführung

31.01.2020

Eine Führung der besonderen Art in Köln, die Geschichte, Kunstgenuss, Leben und Tod miteinander vereint. Teilnehmer erfahren jeden Sonntag Spannendes, Wissenswertes, Kurioses und Lustiges aus der über 200 Jahre alten Historie des Melatenfriedhofs.

Melaten Köln: Die Friedhofsführung
Foto: Kölngeflüster

Ein Besuch des Kölner Melatenfriedhof ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Auf rund 435.000 Quadratmetern erstrecken sich annähernd 55.000 Grabstätten, eingebettet in eine Parkanlage mitten in Köln. Bei der zweistündigen Führung erfahren Neugierige Wissenswertes und Kurioses über die vielen imposanten Grab- und Denkmäler sowie über historische Persönlichkeiten, die auf dem Friedhof begraben liegen. So liegt hier beispielsweise Maria Clementine Martin begraben, die Erfinderin des „Klosterfrau-Melissengeistes", oder Johann Maria Farina, der mit seinem Eau de Cologne den Grundstein für die moderne Parfümerie legte.

Eintritt:

ab 12 Euro

Anfahrt:

Mit den Stadtbahnlinien 1 und 7 bis zur Haltestelle "Melaten".

Weitere Infos:

Zur Website von Kölngeflüster

Information

Region:
VRS
Melaten-Friedhof
Aachener Str. 204
50931 Köln