Luftaufnahme des Rheins in der Nähe von Bad Honnef.

Sparrenburg in Bielefeld

Das ostwestfälische Wahrzeichen wurde im Jahre 1256 erstmals urkundlich erwähnt und hat auch in der Gegenwart nichts von seinem historischen Charme eingebüßt.

Sparrenburg in Bielefeld
© WS-Design / AdobeStock

Das Wahrzeichen Bielefelds ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Ob ihr Spaziergänge auf den Höhenwanderwegen machen möchtet, verschiedene Veranstaltungen besucht oder einfach den Panoramaausblick von der Festung bestaunen wollt – die Sparrenburg lockt zu einem Ausflug nach Ostwestfalen-Lippe.

Mehr unter: www.bielefeld.jetzt


Anfahrt

Mit den Stadtbahn-Linien 1 (bis Adenauerplatz oder Landgericht) oder 2 (bis Landgericht) geht es am schnellsten zur Sparrenburg.

Zur Fahrplanauskunft

Information

Region:
WestfalenTarif