Eine Familie mit Mutter, Vater und Sohn steht an einem Weihnachtsmarktstand und schaut sich fröhlich die Waren an.

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt

Direkt am Rhein genießt ihr auf dem Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt Fischspezialitäten und ausgefallene Getränkekreationen in einzigartiger Umgebung mit Meeres-Feeling.

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt
© www.hafen-weihnachtsmarkt.de

Auch in diesem Jahr heißt es „Ahoi ihr Landratten!“ Der Weihnachtsmarkt am Rheinauhafen ist eine Kölner Institution. Auf dem Vorplatz des Schokoladenmuseums geben ein 15 Meter langes Holzschiff, eine Hafenspelunke samt Leuchtturm und die Rheinpiraten dem Markt mit den 70 weißen Pagodenzelten sein maritimes Weihnachtsfeeling. Übrigens: Neben Weihnachtsmarkt-Klassikern findet ihr hier an den Ständen Köstlichkeiten aus dem Meer, heißen Gin-Cider und Craft-Beer – letzteres natürlich direkt aus einem Schiffscontainer und, wenn ihr Glück habt, begleitet von einem Seemannslied.

Zur Website des Weihnachtsmarkts


Auf einen Blick

Vom 18.11.–23.12. täglich von 11–22 Uhr geöffnet, Totensonntag (20.11.) erst ab 18 Uhr.

Eintritt: frei


Anfahrt

Die Buslinien 132 oder 133 bringen euch zur Haltestelle „Schokoladenmuseum“. Oder ihr spaziert vom Kölner Hauptbahnhof in knapp 15 Minuten entlang der Rheinpromenade zum Hafen-Weihnachtsmarkt.

Zur Fahrplanauskunft

Information

Region:
VRS
Teilen