Eine Collage aus verschiedenen Sehenswürdigkeiten aus NRW und mehreren Wanderleuten.

Ziele

Faszination
Wandern

Wandernd die Städte NRWs entdecken

Unterwegs im Land der unentdeckten Möglichkeiten: Unsere urbanen Wandertouren führen euch zu Trendspots, auf Urban Hikes und durch die City.

Beeinträchtigungen nach Unwetter

Durch die Folgen des Unwetters vom 14.07.2021 kommt es auf einigen Strecken im Bus- und Bahnverkehr weiterhin zu Einschränkungen. Bitte informieren Sie sich vor Ihren Fahrten.

Für euch unterwegs war unser NRW-Entdecker Nick, der sich als Urban-Hiker bestens in den Trendvierteln unserer Region auskennt. Gemeinsam mit ihm entdecken wir moderne Kunst auf traditionellen Pfaden in Köln, wandern vorbei an Industriekultur und tauchen ab in die historische Kulisse Münsters.

Die Touren im Überblick

Erinnerungen fotografisch festhalten

Smartphone raus und losfotografieren: Für Schnappschüsse während der Wandertour braucht ihr meistens keine professionelle Kamera. Mit unseren Tipps schafft ihr es, eure Erinnerungen optimal in Szene zu setzen.

  • Nutzt das Potenzial eurer Handykamera: Statt nur im Automatik-Modus zu fotografieren, könnt ihr mit den Einstellungen spielen. Testet doch mal, wie sich die Bildstimmung mit einem anderen Weißabgleich oder ISO-Wert ändert.
  • Achtet auf den Goldenen Schnitt: Tolle Motive findet ihr bei unseren Wandertouren genug. Um jetzt noch einen harmonischen Bildaufbau zu schaffen, solltet ihr den Goldenen Schnitt beachten. Platziert das Motiv nicht in der Mitte des Bildes, sondern leicht zu den Rändern verschoben. Oft könnt ihr auf eurem Handy ein Raster einblenden, an deren Linien und Schnittpunkten ihr euch orientieren könnt.
  • Klettert auf eine Bank: Oder hockt euch auf den Boden. Denn durch einen Perspektivwechsel ergeben sich oft interessante neue Motive. Mehr Tiefe bekommen eure Bilder, wenn ihr mit Elementen im Vorder- und Hintergrund spielt. Nehmt doch mal eine einzelne Blume in den Fokus, statt die gesamte Blumenwiese zu fotografieren.
  • Verbannt die Zoom-Funktion: Auch wenn der digitale Zoom von Handykameras schon sehr viel besser geworden ist, solltet ihr nicht zu stark heranzoomen – es sei denn, ihr wollt pixelige Bilder aufnehmen. Geht lieber näher an das Motiv heran.
Tipp

Wenn ihr eine Foto-Wanderung plant, empfiehlt es sich, eine kleine Powerbank mitzunehmen. So stößt der Handyakku nicht an seine Grenzen.